BoundCon IX


Seile pur, tolle Leute, gute Stimmung und viele Eindrücke, so lässt sich die BoundCon 2012 zusammenfassen.

Im Vorfeld sagte mir noch mein Bunny für den Workshop mit Hajime Kinoko aufgrund einer Verletzung ab. Die war sehr schade denn ich hatte mich sehr auf die Workshops mit ihr zusammen gefreut. Dies Los ging das Wochende für mich schon am Donnerstag mit den Vorereitungen für den Stand von SwissBoundPower. In der Zwischenzeit konnte ich Hakima als Model zumindest für den Samstag Workshop gewinnen. Was mit dem Sonntag Workshop sein würde war bis dem Zeitpunkt unbekannt.

Endlich alles bereit und es kann losgehen. Freitag morgen, Abfahrt nach München. Die Fahrt nach München verlief reibungslos und gemütlich. Angekommen war nach dem Einchecken der Standaufbau Programm. Aufgrund der vielen Hände, welche anpackten war auch das kein Thema.

Mit Start der Messe traf ich auch die ersten vertrauten Gesichter, welche man meist ein Jahr lang nicht mehr gesehen hat. Aber auch neue Gesichter aus ganz Deutschland waren dabei. Es ist immer wieder schön all die Leute zu treffen und sich gegenseitig auszutauschen. Besonders gefreut hab ich mich über den Besuch der Wiener Truppe rund um Vinciens welche, dann auch gleich an unserem Stand das Tripod nutzten. Auch ich nutzt die Seile und verknotete eine „rote“ Kirsche ;-).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Samstag stand dann der erste der beiden Workshops mit Hajime Kinoko auf dem Programm. In gut zwei Stunden zeigte er uns mit vielen Tipps und Tricks das Hishi Takate Kote. Obwohl ich die Fesselung bereits kannte, konnte ich viel davon mitnehmen. Dank nochmals an dieser Stelle an Hakima fürs mitmachen.

Nicht nur an den Workshops auch am Stand ging es hoch zu und her. Verschiedenste Rigger nutzen das Tripod und gaben sich der Fesselwut hin. Am Samstag drückte mir Checks sein Mädel in die Hand, schnappte sich ein andres und wir knoteten zusammen dass die Seile glüten. Das Knoten war super anstrengend aber der Seilrausch einfach da und musste raus. Danke euch allen ich habe es sehr genossen. Die Bilder dazu kommen sicher noch.

Am Samstag dann auch die Party auf der SubRosaDictum. Obwohl super müde liess ich mich mitreissen und genoss den Abend bis spät in den Morgen. Hier hüpfte Hakima mir nochmals ins Seil und verhalf mir so beim von Umino ins Leben gerufenen Rigger Jam zum ersten Bühnen Auftritt. Auch hier sollten noch Bilder folgen … so versprach der Fotograf zumindest.

Beim zweiten Workshop am Sonntag zeigte uns Hajime Kinoko ein „Hand free Kikkou Style“ Takate Kote. Diese Fesselung hatte er vorher am Escape Contest erfolgreich angewandt. Ganz ehrlich,  das Ding brauchte einfach einen Namen und die Japaner sind sich selber nicht ganz einig wie was heisst. Aber das war und ist egal denn diese Fesselung hatte es insich und wird mir wohl noch ein zwei Knoten im Kopf aber auch viel Freude bereiten. Hier mein Dank an Sealiah, welche mit mir den zweiten Workshop besuchte. Ansonsten war der Sonntag ruhig.

Mein grosser Dank geht an maYara, welche mir mit ihrem Einsatz am Stand die Besuche der Workshops ermöglichte. Danke!

Das Aufräumen und Einpacken verlief flott, dies weil viele Hände mitgeholfen haben. Hier mein Dank für die Unterstützung an Asalion und seinen beiden Mädels sowie all die andern.

Werbeanzeigen
Comments
5 Responses to “BoundCon IX”
  1. maYara sagt:

    Beim nächsten Mal warte ich mit dem Verletzen bis NACH der Messe samt Workshops, einverstanden? Trotz meines Workshop-Ausfalls wars eine schöne Messe und auch das Mithelfen am Stand hat super Spass gemacht! Gern wieder und… DANKE! 🙂

  2. Vinciens sagt:

    Ich danke der ganzen schweizer Fesseltruppe für die freundliche Aufnahme, die tollen Gespräche und die geilen Sessions.
    Jederzeit wieder!

  3. Kenyade Sykys sagt:

    Auch von mir vielen lieben Dank für die freundliche Aufnahme – es hat mir sehr gefallen an eurem Stand :)! GLG und Bussi von
    Kenyade

  4. Ban Shee sagt:

    ach die Kirsche hat sich dann auch eingefunden *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: